Ist eine Medizinische Drohne, der bessere Doktor? Frey & McCormick

Hier können sich die Crewmitglieder der verschiedensten Schiffe und Einheiten aus den verschiedenen Quadranten austauschen und gemeinsame Holoabenteuer erleben.

Moderatoren: Admiräle, SFC, Forces Leitung, Majestic KO/XO

Benutzeravatar
Riley McCormick
Lieutenant-r
Lieutenant-r
Beiträge: 371
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 13:41

Ist eine Medizinische Drohne, der bessere Doktor? Frey & McCormick

Beitragvon Riley McCormick » Fr 12. Jan 2018, 21:19 #1 »

Riley war nicht sonderlichst begeistert. Von der Wissenschaftlichen Abteilung der Sternenflotte einen Sonderauftrag bekommen zu haben. Anscheinend hatten sie eine Drohe gefunden, wo auch immer, in einem alten Lager oder frisch im Weltall, die untersucht werden sollte. Eigenschaftstest stand auf der Liste die in seinem PADD angezeigt wurde.
Es würde vielleicht doch interessant werden, er sollte die "Flugeigenschaften" bewerten und da er schon einmal mit einer Drohe, ähnlicher Bausweise, zu tun hatte. Sollte er eine Expertise abgeben.

Zum Glück war er nicht Alleine der mit dieser Aufgabe "bestraft" wurde.

Er betrat die Sim auf dem HD und diese lud die drei PAateien durch. Einmal das Labor mit der Drohne, seinen Standort und den Arzt der Midgard.

Vielleicht war es doch keine komplette Zeitvergeudung.

In der Mitte wurde die Sonde materialisiert und der Doc würde wohl auch gleich auftauchen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

BildBildBild

=/\= Lieutenant Riley McCormick =/\=
Pilot / Conn / Ops
USS Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Carain Frey
Lieutenant Junior Grade-b
Lieutenant Junior Grade-b
Beiträge: 46
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 23:28
Dienstnummer: MG-1709-25-M
Rang: Lieutenant Junior Grade
Posten: Medizinoffizier
stationiert: U.S.S. Midgard
Rasse: Halb-Betazoide
Geschlecht: Männlich
Personalakte: Personalakte

Ist eine Medizinische Drohne, der bessere Doktor? Frey & McCormick

Beitragvon Carain Frey » Sa 13. Jan 2018, 19:09 #2 »

Schon beim Aufstehen ging es Carain wesentlich besser als sonst. Der letzte Tag war anstrengend gewesen und dennoch Recht unspektakulär. Man hatte auf der Krankenstation nicht so viel zu tun, wenn nichts unvorhergesehenes passiert. Und so hatte er den ganzen Tag mit Säubern, Aufräumen, Sortieren und Berichte schreiben verbracht. Dieser hier versprach spannender zu werden. Es galt eine Drohne zu untersuchen. Das Kommando hatte sich etwas ... nun vage ausgedrückt und gesagt, Carains Kenntnisse wären praktisch. Umso gespannter war er darauf was ihn erwarten würde. Also los.
Als er ankam hatte sein "Mitarbeiter" schon alles hochgeladen und installiert. Deswegen hatte Carain nicht viel mehr zu tun als hineinzugehen. Wo er allerdings erst die Drohne und dann sein Gegenüber in Augenschein nahm.

"Sehr erstaunlich. Wissen wir woher sie stammt? Haben sie schon getestet was sie drauf hat? Oh, Verzeihung. Erst vorstellen dann die Arbeit. Ich bin Carain Frey, MO der Midgard, es freut mich sie Kennenzulernen."

Damit hielt der fröhlich schauende Carain seinem Gegenüber die Hand hin.

Bild

=/\= Lieutenant Junior Grade Carain Frey =/\=
Leitender Medizinischer Offizier
U.S.S. Midgard - NCC 57385

Benutzeravatar
Riley McCormick
Lieutenant-r
Lieutenant-r
Beiträge: 371
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 13:41

Ist eine Medizinische Drohne, der bessere Doktor? Frey & McCormick

Beitragvon Riley McCormick » Sa 13. Jan 2018, 20:46 #3 »

Riley war kein CI und braucht etwas die Einstellungen des HD´s zu verstehen und nach zu justieren. Die Sicherung hatte einieg konfigurationen, die mit der Drohne zusammen hingen. Sie sollten wohl einige mögliche Reaktionen der selben abfangen oder in einem Puffer abfangen. Es wäre ja ziemlich unpraktisch, wenn die Emitter eine tödliche Reaktion mit übertragen würde. Ziemlich unpraktisch... Dachte Riley so bei sich.

Er wählte für die ersten Test den Objektovmodus um ganz auf Nummer sicher zu gehen, als just eine goldene schimmernde Gestahlt im "Raum" erschien. Das war wohl sein "Projektpartner." Er grüßte Riley und stellte sich vor.
Für Riley war es nur ein sprechende Statue, er schaute auf die Kontrollen und machte einen reload und die Statue wurde zu einem realen Menschen aus Fleisch und Protonen.

Er freute sich ein unbekanntes Gesicht kennen zu lernen und ergriff dessen Hand uns tellte sich dann selbst vor.

"es freut mich sie kennen zu lernen, mein Name ist Riley McCormick, meines Zeichen Lieutenant auf der USS Avalon und dor Pilot, CONN und OPS Offizier. Er ergriff die Hand von Frey und schüttelte sie.

Ja, das ist eine gute Frage. Sie wurde am Ausgange eines Wurmloches gefunden. Sie scheint zwischen 350 und 400 Jahre alt zu sein.
Da sie keine Schiffskennung besitzt, sollen wir nun ihre Innereien analysieren. Einiges deutet auf einen irdischen Ursprung hin. Auch wenn die Bauweise nirgends in den Aufzeichnungen zu finden sind...

Die Drohne ist in einem Kraftfeld der Stufe 4 gefangen und mit den üblichen Eingabe Systemen versehen. Sie wird im Augenblick wieder mit Energie versorgt und dann werden wir sehen wie sie reagiert.

Mal sehen was so passiert!"


Er klopfte der Drohne auf den Kopf und diese gab ein metallisches Geräusch als Antwort zurück. Das auch ein wenig Hohl klang.

BildBildBild

=/\= Lieutenant Riley McCormick =/\=
Pilot / Conn / Ops
USS Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Carain Frey
Lieutenant Junior Grade-b
Lieutenant Junior Grade-b
Beiträge: 46
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 23:28
Dienstnummer: MG-1709-25-M
Rang: Lieutenant Junior Grade
Posten: Medizinoffizier
stationiert: U.S.S. Midgard
Rasse: Halb-Betazoide
Geschlecht: Männlich
Personalakte: Personalakte

Ist eine Medizinische Drohne, der bessere Doktor? Frey & McCormick

Beitragvon Carain Frey » Fr 19. Jan 2018, 17:08 #4 »

Oh, ich freue mich ebenfalls sehr. Irdisch? In der nähe eines Wurmlochs gefunden und soo alt? So ganz passt das irgendwie nicht zusammen. Haben sie schon einen Tiefenscan durchgeführt?

Carain holt den Tricorder heraus und beginnt die Drohne zu untersuchen. Nach einigen Scans und einer eingehenden Betrachtung wendet sich Carain wieder an sein Gegenüber.

Also irgendwie ist das Ding sehr faszinierend. Es scheint als würde sie einige medizinische Einrichtungen besitzen, allerdings könnten diese auch als Waffen verwendet werden. Was ist ihre Meinung Mr. McCormick? Achso und sie hat anscheinend ein Sprachinterface. Mal sehen ob sie uns vielleicht selbst was über sich erzählen kann. Drohne, hörst du uns. Nenne uns bitte deine Kennung, sowieso deine Einsatzzwecke!

Gespannt beobachtete Carain das Ding und wartete auf eine Reaktion. Ach, das war mal eine schöne Abwechslung, im Vergleich zur sonstigen Arbeit, die er zu tun hatte. Es hatte echt das Potenzial noch spannend zu werden.

Bild

=/\= Lieutenant Junior Grade Carain Frey =/\=
Leitender Medizinischer Offizier
U.S.S. Midgard - NCC 57385

Benutzeravatar
Riley McCormick
Lieutenant-r
Lieutenant-r
Beiträge: 371
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 13:41

Ist eine Medizinische Drohne, der bessere Doktor? Frey & McCormick

Beitragvon Riley McCormick » Sa 20. Jan 2018, 10:58 #5 »

"Es gibt etliche Scan und der Tiefenscan konnte auch nicht mehr entdecken als die allgemeinen. Material und Beschaffenheit sagen manchmal wenig über die Beschaffenheit aus. Dazu kommt, das man Funktionsweisen nur erkennt, wenn das System in Betrieb ist und da können wir jetzt so einiges mehr erfahren."

Sinierte Riley auf Carains Frage. Es gab so einige Schwierigkeiten, die ihnen beiden bevor standen. Sie würden gleich die eine oder andere vor sich haben.

"Das Holodecksystem dürfte uns vor angriffen der Drohen schützen. Würden wir sie hier haben, würden wir noch weitere Schutzmaßnahmen ergreifen müssen. Aber schauen wir einmal wie sie so reagiert." Meinte er auf Carains Aufforderung an die Drohne direkt.

Die schien zu regieren...

Der obere "Deckel" oder Kopf schien nun eine Reaktion von sich zu geben. Der Deckel hob sich etwas an und eine Orange Fläche erschien. die leicht rotierte. Dann erschienen zwei weiße, nebeneinander liegende Felder mit zwei bewglichen schwarzen Punten darin. Die sollten wohl eine Art Aufgen darstellen.
Anscheinend war sie die Drohen nicht sicher ob sie der Umgebung trauen konnte, da sie ihren Kopfbereich nicht ganz auszufahren schien. Dann machte sie Drohne das gleiche wie ihre Umgebung, sie Untersuchte sie mit einem grünlichen Tatsstrahl. Wobei die Photonen in ihrem Erfassungsbereich der Holoemitter dadurch kurzzeitig verzerrt wurden.

Die Sonde schien noch nicht gewillt zu sein die Frage von Carain beantwoorten zu wollen.

[OOC bitte nocheinmal eine stellen. Die Drohen kann etwas stur sein *smilie*]

BildBildBild

=/\= Lieutenant Riley McCormick =/\=
Pilot / Conn / Ops
USS Avalon - NCC 84329-A


Zurück zu „Simultan - Holodecks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste