Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Hier können sich die KO / XO aller Schiffe und Einheiten für Auswertungen und Besprechungen treffen

Moderatoren: Admiräle, SFC, Forces Leitung, Majestic KO/XO

Benutzeravatar
Jamar Holvatin
Captain
Captain
Beiträge: 1161
Registriert: So 13. Dez 2015, 18:06

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon Jamar Holvatin » Mo 30. Okt 2017, 00:35 #1 »

Zeitpunkt:
Deltabase: Während des Zeitsprungs in Post 56 "Stationsleben 1 - Dead men tell no tales"
U.S.S. Avalon A: Flucht vor Borgkubus und vor Erreichen der Mekanianischen Kolonie - "BL 7 II - Neue Allianzen"
U.S.S. Midgard: Während Bordleben 4 "Neue Aufgaben" nach Abschluss der Übung im Kometengürtrel

Jamar war in den Holokonferenzraum für gesicherte Gespräche der Deltabase gegangen und hatte gleich ein paar Padds dabei. Es stand hier die erste Holokonderenz der kommandierenden Offiziere der Deltaforce an.

Er schritt zu einem freien Platz und setzte sich. Wo er sich hinsetzte bestimmte nur von wo sein Blickwinkel sein würde, die anderen Gesprächsteilnehmer würden ihn vom Computer in Relation zu seiner Sitzposition angezeigt werden. Da der Tisch in der Deltabase rund war, spielte es eh keine Rolle wo sich der Zakdorn hinsetzen würde. Kaum das der KO der Deltabase saß aktivierte er den Rechner links neben sich auf dem Tisch und sandte seine Bereitschaft zur Holokonferenz der Deltaforce aus. Es waren noch keine Signale von den beiden Schiffen eingegangen, Jamar war also wohl der erste.
Zuletzt geändert von Jamar Holvatin am Mo 30. Okt 2017, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.

BildBildBild
BildBildBildBild

=/\= Captain Jamar Holvatin =/\=
Kommandierender Offizier
Deltabase

Benutzeravatar
John Shepard
Commander-r
Commander-r
Beiträge: 1249
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 18:33

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon John Shepard » Mo 30. Okt 2017, 13:40 #2 »

Zeitpunkt:
Deltabase: Während des Zeitsprungs in Post 56 "Stationsleben 1 - Dead men tell no tales"
U.S.S. Avalon A: Flucht vor Borgkubus und vor Erreichen der Mekanianischen Kolonie - "BL 7 II - Neue Allianzen"
U.S.S. Midgard: Während Bordleben 4 "Neue Aufgaben" nach Abschluss der Übung im Kometengürtrel

Es gab einiges zu tun. Immerhin muss Shepard sowohl die Arbeit des XO erledigen, als auch die Aufgaben des CO. Auch wenn es Synergien giebt und somit die Arbeit nicht doppelt gemacht werden muss, ist der Mehraufwand schon zu spüren. Nachdem er zwei neue Crewmitglieder in die Alphaschicht versetzt hat, dazu einige Berichte verfasst an Mekania, den Admiral (Muekon) und der Deltabase, liest der XO sich eine Botschaft durch, die von der Deltabase kommt. Es geht um eine Holokonferenz.

Erst nachdem der Pflichtteil auf dem Schiff erledigt ist, begibt sich John vom Bereitschaftsraum des Captains zum Holodeck und aktiviert die sichere Verbindung zur Holokonferenz. Sofort erscheint ein kreisrunder Tisch und eine Person. Es dauert nicht lange, bis John seinen ehemaligen Captain erkennt, den Zakdorn Holvatin.

Erst, wie sich John hinsetzt, erscheint auch sein Holobild auf einem Platz rechts von Holvatin.

"Captain Holvatin?"
,

begrüßt er ihn mit einem freundlichen, aber etwas erschöpften nicken. Er würde zunächst schweigen, um Holvatin das Wort zu überlassen, was der Anlass der Konferenz sei. Immerhin könnte es verschiedene Dinge sein. Sei es die Dienstuntauglichkeit des Captains Van Slyke, die Konfrontation der Borg, der Bericht, den er an die Deltabase gesendet hat oder weitere Instruktionen. Doch das würde John noch heraus finden.

BildBildBild
BildBildBild

=/\= Commander John Shepard =/\=
Erster Offizier
U.S.S.Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Marquis de Silver
Captain
Captain
Beiträge: 57
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 20:40
Dienstnummer: MG-1716-03-KO
Rang: Captain
Posten: Kommandierender Offizier
stationiert: USS-Midgard
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Personalakte: Personalakte

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon Marquis de Silver » Mo 30. Okt 2017, 21:27 #3 »

Zeitpunkt:
Deltabase: Während des Zeitsprungs in Post 56 "Stationsleben 1 - Dead men tell no tales"
U.S.S. Avalon A: Flucht vor Borgkubus und vor Erreichen der Mekanianischen Kolonie - "BL 7 II - Neue Allianzen"
U.S.S. Midgard: Während Bordleben 4 "Neue Aufgaben" nach Abschluss der Übung im Kometengürtrel


De Silver hatte gerade die Übung im Kometengürtel abgeschlossen und dabei ein größeres Problem entdeckt welches die Crew nun bearbeitet, als er den Ruf der Deltabase zum Holoraummeeting bekam. Er ging in sein Quartier und aktivierte dort die Holoemitter und stellte die Verbindung über den gesicherten Kanal. Er Wartete bis sich die Projekton etabliert hatte undnahm dann auch an em rundem Tisch Platz. Nun sah es für ale so aus als würden sie jeweils im gleichen Raum sein. Er kannte John Sheppard noch gar nicht. Aber Jamar Holvatin war er auf der Deltabase schon ein paar mal über den Weg gelaufen und konnte sich gut an den KO der deltabase erinnern.
"Guten Abend "
Begrüßte er die beiden.
"Gibt es dringliche Nachrichten?"

BildBild
Bild

=/\= Captain Marquis de Silver =/\=
Kommandierender Offizier
USS Midgard - NCC-57385

Benutzeravatar
Jamar Holvatin
Captain
Captain
Beiträge: 1161
Registriert: So 13. Dez 2015, 18:06

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon Jamar Holvatin » Di 31. Okt 2017, 01:08 #4 »

Kurz nach ihm kamen die beiden Vertreter der anderen Deltaforceeinheiten dazu, als erstes John Shepard danach Marquis de Silver.

"Captain Holvatin?"


Sein ehemaliger Chef der Sicherheit war anstatt von Captain van Slyke erschienen. Formell war es Unschön doch persönlich freute sich der Zakdorn John wiederzusehen, die Freude ging jedoch nach innen. Das Gesicht des Zakdorn war weiter neutral. Er erinnerte sich jedoch daran was sie Zusammen schon erlebt hatten auch wie die U.S.S. Dubhe dabei fast zerstört worden war. John hatte sich damals durch große Eigeninitiative hervorgetan, worauf Jamar versucht hatte ihn zu fördern. Nun saß dort an diesem Runden TIsch der Mensch als Vertreter der U.S.S. Avalon A.

Der Kommandant der Deltabase wollte gerade etwas auf John erwiedern als das Abbild von de Silver erschien.

"Guten Abend "

Ohne eine Zeit zur Reaktion zu lassen kam der Captain der U.S.S. Midgard direkt zum Thema, mit seiner Frage.

"Gibt es dringliche Nachrichten?"

Jamar sah zu John und dann zu Marquis, dann kalibrierte er kurz die Programmierung und erwiederte mit wieder gehobenen Blick etwas. Die Kalibrierung verschob die Projektionen so, dass sie immer beide Personen gleichzeitig ansehen konnten. Sie waren im Dreieck am Rundentisch sitzend angezeigt. Für Jamar war John auf der rechten Seite und Marquis auf der linken Seite. Ein weiterer Punkt der Kalibrierung war die Anzeige des Beginns einer Aufzeichnung des Gesprächs für alle.

"Willkommen Commander Shepard und Captain de Silver."

Der neutrale Gesischtsausdruck von Jamar wechselte zu einem ernsten Ausdruck.

"In der Tat, Captain de Silver, geht es um dringliche DInge."

Nun machte der Chef der Deltabase eine Wirkpause.

"Für die Zukunft schlage ich jedoch als erstes vor, Treffen der Deltaforce Kommandanten in Regelmäßigen Abständen ind dieser Form abzuhalten. Einberufbar von jeder Deltaforceeinheit. Ein solcher Austausch birgt aus meiner Sicht einen größeren Nutzen als er einen Aufwand darstellt. Was meinen sie dazu."

Nun wartete er auf eine Reaktion der beiden Menschen.

BildBildBild
BildBildBildBild

=/\= Captain Jamar Holvatin =/\=
Kommandierender Offizier
Deltabase

Benutzeravatar
John Shepard
Commander-r
Commander-r
Beiträge: 1249
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 18:33

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon John Shepard » Di 31. Okt 2017, 14:57 #5 »

Nachdem eine dritte Person als Hologramm Platz nimmt, erkennt John diesen gar nicht. "Captain de Silver, also.", denkt er sich nur und betrachtet die holographische Erscheinung. Vielleicht sollte er sich das Aussehen und Namen merken. Immerhin hat er bis jetzt noch keinen großen Kontakt zu weiteren Offizieren gehabt. Kurz fragt er sich, welches Schiff er kommandiert und versucht selbst zu kombinieren.

John die Avalon, Jamar die Deltabase, also muss De Silver entweder die Dubhe oder die Midgart steuern, wobei die Dubhe eher ausfällt, weil soweit er weiß, wurde dieses Schiff erstmal still gelegt.

Nachdem Holvatin das Wort ergreift und die Dringlichkeit der Besprechung andeutet, auch vorschlägt, diese Besprechung in regelmäßigen Abständen abzuhalten, nickt John aufmerksam. Auf die Frage hin, ob sie zustimmen, erhebt John kurz die Hand als Wortmeldung:

"Kurz administrativ. Captain Van Slyke ist derzeit Dienstuntauglich, worauf ich das Kommando der Avalon habe. Daher kann ich nur für mich, nicht aber für den Captain selbst reden. Von meiner Seite aus, steht dem nichts im Wege. Ich werde den Captain bei gegebener Zeit unterrichten, was wir besprochen haben."

Kurz tippt John in seinem Display etwas ein, bis er davon lässt und sich wieder dem Gespräch widmet.

BildBildBild
BildBildBild

=/\= Commander John Shepard =/\=
Erster Offizier
U.S.S.Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Marquis de Silver
Captain
Captain
Beiträge: 57
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 20:40
Dienstnummer: MG-1716-03-KO
Rang: Captain
Posten: Kommandierender Offizier
stationiert: USS-Midgard
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Personalakte: Personalakte

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon Marquis de Silver » Mi 1. Nov 2017, 19:56 #6 »

De Silver hörte den beiden Offizieren zu und nickte dann.
"Nun von Seiten der Midgard stimme ich dem gern zu. Eine schnelle unbürokratische Informationsweitergabe ist stets der beste Weg. Und wenn wir schon diese Möglichkeit der Besprechungen haben, halte ich es durchaus für Sinnvoll diese auch zu nutzen. Ich werde meinem Conn Offizier die Anweisung geben, diesen Kanal mit höchster Priorität zu behandeln und mich oder meinen 1 Offizier LtCmd. Sarah Harrington zu informieren wenn eine nicht geplante Besprechung stattfinden sollte."
Er blickte zu den beiden Hologrammen. Das der KO der Avalon Dienstuntauglich war verwunderte ihn ein wenig. Aber die offiziellen Berichte dazu würde er später ja sowieso zu lesen bekommen. Die Anforderungen im Deltaquadranten an die KO war nicht zu unterschätzen.

BildBild
Bild

=/\= Captain Marquis de Silver =/\=
Kommandierender Offizier
USS Midgard - NCC-57385

Benutzeravatar
Jamar Holvatin
Captain
Captain
Beiträge: 1161
Registriert: So 13. Dez 2015, 18:06

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon Jamar Holvatin » Mi 1. Nov 2017, 23:10 #7 »

Jamar nickte die Antworten ab.

"Dann vermerke ich, dass wir uns einig sind über zukünftige Besprechungen der Deltaforce-Kommandanten."

Er vermerkte es und würde auch die entsprechende Stelle der Besprechung im Anschluss an die Besprechung anfügen. Nun ging sein Blick als erstes zu John.

"Aus ihrem letzten Bericht entnehme ich ein Kampf gegen Phasenverschobene Piratenschiffe. Bitte teilen sie doch die Datensätze dazu mit der ganzen Deltaforce. Speziell zur Ermittlung der Phase der Gegner und die Konfigurationen der Waffen und Schilde."

Sein Blick fasste wieder Marquis mit ein.

"Die Avalon A hatte einen Gefangenenchameloiden transportiert dieser Gefangene ist leider während der Reise gestorben. Dieser Chameloid wurde auf der Deltabase gefangen genommen als er in das Quartier von Admiral Muekon eingedrungen war. Inzwischen wissen wir, dass der Chameloid Hilfe hatte, darum sollten wir alle sehr aufmerksam in unseren Bereichen sein. Eine Ermittlung hier auf der Deltabase ist bisher ohne Ergebnis geblieben wird jedoch fortgeführt."


Er rief in der Mitte des Holotisches eine Sternenkarte auf.

"Wir haben um die Deltabase herum einen Gürtel aus Tiefenraumsonden in Betrieb genommen." Auf der Karte wurde die Deltabase und die Teifenraumsonden hervorgerufen."Dieser Gürtel ist der Grund für unser Gespräch. In Zukunft werden Raumfahrzeuge einen Code übermitteln müssen um in den gescannten Bereich eindringen zu können ohne Alarm auszulösen."

Er holte 4 kleine Speicherzylinder hervor.

"Hier habe ich die Zugangscodes, einer für jeden KO und XO ihrer Schiffe. Diese Code´s ändern sie bitte umgehend nachdem sie sie erhalten haben und teilen sie diese Code´s nicht mit ihrer Crew."

BildBildBild
BildBildBildBild

=/\= Captain Jamar Holvatin =/\=
Kommandierender Offizier
Deltabase

Benutzeravatar
Marquis de Silver
Captain
Captain
Beiträge: 57
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 20:40
Dienstnummer: MG-1716-03-KO
Rang: Captain
Posten: Kommandierender Offizier
stationiert: USS-Midgard
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Personalakte: Personalakte

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon Marquis de Silver » Sa 4. Nov 2017, 15:21 #8 »

De Silver nickte:
"Gut zu Wissen danke Captain Holvatin. Natürlich werden die Zugangscodes entsprechend angepasst. Ich denke es ist eine sinnvolle Schutzmaßnahme."
Erwartete ab, bis der Datenstrom mit den Zugangscodes der natürlich extra verschlüsselt gesandt worden war, vollständig übertragen worden war, und würde diese dann direkt nach dem Gespräch aufrufen und ändern, ebenso wie er Sarah Harrington informieren würde.
"Erlauben sie mir eine Frage, welcher Art wird der Alarm sein der in der Deltabase ausgelöst wird? Es kann immerhin sein das neue Freunde oder Alliierte auch den Weg zur Deltabase finden. In den Aufzeichnungen der Midgard habe ich zum Beispiel von den Denerianern gelesen, deren Botschafter ja auch schon auf der Deltabase ist.
Er wartet nun auf die Reaktion des Zakdorn.

BildBild
Bild

=/\= Captain Marquis de Silver =/\=
Kommandierender Offizier
USS Midgard - NCC-57385

Benutzeravatar
Jamar Holvatin
Captain
Captain
Beiträge: 1161
Registriert: So 13. Dez 2015, 18:06

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon Jamar Holvatin » Sa 4. Nov 2017, 18:05 #9 »

Marquis reagierte zuerst so schaute der Zakdorn zu diesem.

"Diese Code´s sind nur für Sternenschiffe. Wir registrieren Schiffbewegungen im ganzen Bereich also auch die von den Raumfahrzeugen von Diplomaten, Händlern und Forschern. Sollte jedoch ein Sternenflottenfahrzeug sich ohne den Code annähern wird roter Alarm ausgelöst, da wir von einer feindlichen Übernahme oder einer Notsituation ausgehen müssen."


"Es gibt viel zuviele Bewegungen im Scanngebiet als das wir bei jedem Schiff Alarm auslösen könnten. Es wird jedoch eine Meldung geben wenn sich ein Schiff auf Kurs zur Deltabase bewegt oder der Base nahekommen würde. Der eigentliche nutzen liegt jedoch darin die Bewegungen der Borg besser verfolgen zu können. Da der Alphaquadrant gerade von Borg angegriffen wurde erschien eine solche Maßnahme nützlich."

Gegen die Borg erschien ihm jede Vorwarnung wichtig.

BildBildBild
BildBildBildBild

=/\= Captain Jamar Holvatin =/\=
Kommandierender Offizier
Deltabase

Benutzeravatar
John Shepard
Commander-r
Commander-r
Beiträge: 1249
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 18:33

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon John Shepard » Fr 10. Nov 2017, 23:09 #10 »

Interessiert lauscht er den Anweisungen und Informationen der beiden Captains. John vermerkt sich eine kleine Notiz, dass er - sofern er eine Vertretung benötigt - gewisse Instruktionen an den 2. Offizier weiter leiten muss, bzw. dass er all die Gesprächsinhalte auch den Captain übermitteln muss. John schaut kurz auf und nickt bestätigend, bezugnehmend auf die "Einberufbarkeit" der Sitzungen.

Auf Bitte von Holvatin, die Datensätze der Deltaforce mitzuteilen, die die Avalon gewonnen hatte, während der Konfrontation gegen den Weltraumpiraten und dessen phasenverschobenen Technik, sammelt der XO einige Daten zusammen. Dann übersendet er die ersten Teilberichte an beide zu, damit sie den groben Verlauf der Mission lesen können, darunter einige Informationen über die Konfiguration der eigenen Schilde und Sensoren, als auch die spärlichen Daten der feindlichen Schilde und Waffen des Feindes. Leider waren die Daten der Feinde sehr wenig, da das feindliche Schiff zerstört wurde. Doch viel wichtiger sind die Datensätze über Ermittlung des Schiffes, wie es in und aus der Phase fliegt. Dies ermöglichten Grundlagenarbeiten für die Art von Technik.

Mit einem Fingerwisch, übersendet John die Daten an die beiden Captains und widmet sich wieder mehr dem Gespräch. Dabei bekommt er noch mit, wie Captain Holvatin erklärt, was für eine Mission die Avalon A hatte und was für einen Vorfall (mit Ende) die Besatzung mit den Gefangenen Chamäloiden hatte.

Der weitere Schritt wurde dann interessant. Es ging um Tiefenraumsonden um die Deltabase, die wie ein Gürtel um die Basis errichtet wurde und dass alle Schiffe einen geheimen Code bekommen, um das "Eindringen" in den Sektor zu ermöglichen ohne einen Alarm auf der Basis auszulösen. Wieder nickt John verständig und notiert sich die Gesprächsinformation. Nach dem Gespräch müsste er sowohl den Code umändern, als auch den CONN-Offizier klar machen, dass - sollte ein Funkspruch über den gesicherten Kanal kommen - der XO sofort zu kontaktieren sei.

Als John den Code erhält, nickt er dies ab und hört weiter zu, als der tiefere Sinn der Codes und Tiefenraumscanns erleutet wird. Er verstand, dass die Sensoren nicht nur zur Beobachtung der Borgbewegung wichtig waren, sondern auch der Prävention gegenüber assimilierten Schiffen.

John schweigt einen Augenblick und schaut, ob die beiden das Gespräch weiter fort führen oder ob er nun die Gelegenheit wahrnehmen kann.

"Captain Holvatin? Sie fragten wegen Datensätzen bezüglich des "Piraten-Vorfalls". Ich habe Ihnen beiden den vorläufigen Bericht übermittelt und dazu einige Datensätze der Fachabteilungen, um die Gefahr abwenden zu können. Wie Sie bei Zeiten entnehmen können, existieren nur wenige Daten über die feindliche Stärke, sprich Waffen, Schilde und Antrieb, doch wir konnten den Angriff auf zweierlei Wege abwenden. In kurzen Worten: Wir haben unsere Schilde verstärkt und haben die Sensoren an den Ein- und Austritt in und aus der Phase konfiguriert, worauf wir das Schiff aufspüren und zerstören konnten. Die Details entnehmen Sie bitte den Berichten der Fachabteilungen. Bitte berücksichtigen Sie, dass ein ausführlicher Bericht folgt, sobald die Avalon A ihre Mission abgeschlossen hat. Derweil befinden wir uns in einer schwierigen Situation, die unsere Aufmerksamkeit verlangt."

Noch immer sieht John etwas erschöpft aus. Man sieht ihn die Anstrengungen der letzten Stunden an.

BildBildBild
BildBildBild

=/\= Commander John Shepard =/\=
Erster Offizier
U.S.S.Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Marquis de Silver
Captain
Captain
Beiträge: 57
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 20:40
Dienstnummer: MG-1716-03-KO
Rang: Captain
Posten: Kommandierender Offizier
stationiert: USS-Midgard
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Personalakte: Personalakte

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon Marquis de Silver » Sa 11. Nov 2017, 17:56 #11 »

De Silver hatte erst dem Bericht von Jamar zugehört und dazu zustimmend genickt. Dem Bericht von John hörte er auch interessiert zu .
"Das sind ja ziemlich Strapazen. die die Avalon schon auf sich genommen hat. Aber die Berichte werden uns sehr weiterhelfen. Phasen verschiebene Technik scheint es hier ja öfter zu geben. Ich werde auch unsere Taktik und Sicherheit auf diese Besonderheiten hinweisen und unsre Sensoren entsprechend anpassen lassen."
Das Gespräch verlief für de Silver sehr positiv, konnte er doch so sich auf eventuelle Schwierigkeiten Vorbereiten. Aber er merkte das die Zeot Langsam knapp wurde.
"Meine Herren, wir erreichen bald das Asteroidenfeld, wo wir die Einstellungen der Midgard testen wollen, ehe wir uns auf den Weg machen, einen Planeten für die Kolonisation zu suchen. Sollten wir Erfolg haben, werden wir bald einen Zustrom aus dem Alphaquadranten haben. Diese Information ist nur für die Kommandierenden und stellvertretenden Koammandierenden Offiziere bestimmt, damit sie die Zeit haben, sich darauf vor zu bereiten. Haben sie Hierzu irgendwelche Fragen?

BildBild
Bild

=/\= Captain Marquis de Silver =/\=
Kommandierender Offizier
USS Midgard - NCC-57385

Benutzeravatar
John Shepard
Commander-r
Commander-r
Beiträge: 1249
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 18:33

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon John Shepard » So 12. Nov 2017, 17:27 #12 »

Dass die Avalon A schon so einige Strapazen hinter sich gebracht hat, nimmt John zur Kenntnis. Es ist nicht grad so, dass er sie ausgesucht hat, eher überwunden. Auf den Vermerk, dass die Midgard die gewonnenen Erfahrungen selbst nutzen würde, nickt der XO der Avalon nur. Ihm freut es, dass die anderen Beteiligten das Wissen anwenden können.

Als dann De Silver den nächsten Punkt anspricht und zwar die Kolonialisierung eines Planeten im Deltaquadranten, wird er selbst hellhörig. Eine ungewöhnlcihe und doch erfreuliche Nachricht. Dass die erwähnten Informationen nur für die Deltaforce sei, nickt John wieder ab. Die unteren Ränge müssten nicht in allen informiert werden.

"Ich wünsche Ihnen jedenfalls viel Erfolg bei den Tests und Untersuchung für die kommende Kolonie. Ansonsten hab ich keine weiteren Fragen."

BildBildBild
BildBildBild

=/\= Commander John Shepard =/\=
Erster Offizier
U.S.S.Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Jamar Holvatin
Captain
Captain
Beiträge: 1161
Registriert: So 13. Dez 2015, 18:06

Besprechung 1 - kommandierende Offiziere der Deltaforce

Beitragvon Jamar Holvatin » Mo 4. Dez 2017, 13:09 #13 »

Jamar nickte beiden zu.

"Ich habe auch keine weiteren Fragen. Ihnen beiden viel Erfolg."


Ein gelbes Lämplein leuchtete auf einem Monitor auf. Das war das Signal für gelben Alarm für Jamar.

"Captain de Silver, Commander Shepard ich danke ihnen für das Erscheinen und beende unsere erste Besprechung. Wir haben hier gelben Alarm."


Im Hintergrund war das leise Geräushc des gelben Alarms auch zu hören als Jamar seine Verbindung schloss.

BildBildBild
BildBildBildBild

=/\= Captain Jamar Holvatin =/\=
Kommandierender Offizier
Deltabase


Zurück zu „Holomeetingsraum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste