Mighty Arrow-Projekt

Moderatoren: Admiräle, SFC, Forces Leitung, Majestic KO/XO

Benutzeravatar
Alan Prescott
Brigadier General
Brigadier General
Beiträge: 140
Registriert: So 19. Feb 2017, 21:15

Mighty Arrow-Projekt

Beitragvon Alan Prescott » Mo 24. Jul 2017, 00:27 #1 »

Das SFC gibt hiermit bekannt, dass das Mighty Arrow-Projekt von Commodore Garou für Foren- und Chatbereich freigegeben wurde.

Das Mighty Arrow-Projekt gibt auf der Grundlage eines 40 m-Raumschiffes unterschiedliche Schiffsklassen für unterschiedliche Verwendungen zu konstruieren. Ein Großteil der darauf basierenden Schiffsklassen wird Atmosphärentriebwerke und ein Landewerk besitzen. Die Schiffe können problemlos in Hangaren von Sternenbasen auf ihren Einsatz warten oder unabhängig agieren.

Das Mighty Arrow-Modular Multipurpose Auxiliary Spaceship bietet aufgrund des modularen Aufbaus im Ober- und Unterdeck viele Einsatzmöglichkeiten. Da die Schiffe nur 40m lang sind, benötigen sie weniger Baumaterialien als größere Schiffe. Modularer Aufbau heißt auch, dass diese Schiffe nachträglich für andere Verwendungen umgerüstet werden können. Diese Schiffe sind alle Unterstützungsschiffe, weil sie nicht die Kapazitäten größerer Schiffe haben. Nichtsdestotrotz sind sie eigenständig verwendbar. Die Größe der Crew ist vom jeweiligen Einsatzzweck abhängig, jedoch erheblich geringer als die größerer Schiffe. Die Möglichkeit auf Planeten zu landen erhöht die Missionsvielfalt.
Mithilfe eines Turboliftanschlusses kann je nach Ausführung auch einer von vier Spezialcontainern (stammen ursprünglich auch aus dem Glikar'ma-Projekt) unter das Schiff gehängt werden.

Die erste Schiffsklasse wird das Werftunterstützungsschiff der "Delfin"-Klasse sein.
Commodore Garou wird über die Fortschritte berichten.

Gruß

Brigadier General Alan Prescott für SFC und Admiralität

COPYRIGHTS UND HINWEISE:
Die Mighty Arrow findet ihren Ursprung im Arrow Class Runabout.
Arrow Class Runabout Designed by Malcolm Lu (Galen) and Andrew Gillespie (Kaden). Mesh by Mark Azevedo (Maz1701)
http://wiki.maquis.com/w/Maquis_SIM_Project/Arrow
Zuletzt geändert von Alan Prescott am Mo 24. Jul 2017, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
=/\= Brigadier General Alan Prescott =/\=
Director Special Forces
Squad Commander "Coral Raptors"
Staff Department

Dozent SFA

Benutzeravatar
Chadic Garou
Commodore
Commodore
Beiträge: 33
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:49
Dienstnummer: COE-G0100
Rang: Commodore
Posten: Sonderposten
stationiert: Outpost 376
Rasse: Andorianer
Geschlecht: männlich
Personalakte: Personalakte

Mighty Arrow-Projekt

Beitragvon Chadic Garou » Mo 24. Jul 2017, 06:49 #2 »

Bedanke mich hiermit für die Projektfreigabe.

Erteile damit für Projekt A - Werftunterstützungsschiff "Delfin"-Klasse als Leiter Technik das Vorabpatent und die Testfreigabe für TNA. Aufgrund des wechselvollen Hintergrundes gab es schon woanders Vorabpatent und Testfreigabe, sodass die Tests bereits laufen.

6 Testflüge wurden bereits erfolgreich absolviert, der 7. wird hoffentlich am 25.07. stattfinden.

Leitung:.........Commodore Chadic Garou
Mitarbeiter:.....Commodore Alex Munro
Aufgaben:.......Technische Unterstützung/Notfallreserve bei Schiffen, Basen oder anderen
...................Einrichtungen - d.h. Mitführen von kleineren Ersatzteilen, Nahrungsreplikatoren,
...................Industriereplikatoren, bis zu 5 Workbees, Bergungsequipment. Zur Ausstattung
...................gehören auch eine Krankenstation, Lasthaken unter den Tragflächen, starke Traktor-
...................strahlemitter.
Technische Spezifikationen:
Schiffstyp: .................. Unterstützungsschiff
Computersystem:........... LCARS 3.0
Prototyp:.....................USS Delfin NX-98950
Besatzung:................... Crew 12-15, Techniker/Zivilisten: 8-23
Evakuierungslimit:..........64
Abmessungen (in m):...... L: 40,00, B: 24,76 H: 9,83
Decks:.........................2
Masse (metr.Tonnen):......308,96 mT
Antrieb (Warp):.............Warpkern 6K, Output 2.094.000 TW/s
Geschwindigkeit:............6,33 (Reise) 7,92 (Einsatz) 9,5 für 4h (Maximal)
Warpgondeln:...............Typ 6D7, Verbrauch 288.000 TW/s
Antrieb (Impuls):............2x Klasse 5A, Output: 264.000 TW/s
Antrieb (Manöver):......... Manövriertriebwerke (RKS)
Außenhülle:..................Duranium/Tritanium einfach, Ablativpanzerung 3cm
Bewaffnung (Primär):......4x Phaserbänke Typ VIII
..............(Sekundär):....2x Mikrotorpedowerfer - 60 Mikrotorpedos
.................................5x Torpedofallschacht - 15 Torpedos
Defensivsystem:.............Automodulierende Metaphasen-Schilde (Max. Ausstoß)
.................................Notkraftfelder, Deflektorschilde
Missionsdauer:...............Max. 3 Monate
Rettungssysteme:........... 1 Turboliftkapsel für 4 Personen, 30x 1-Mann-Rettungs-
.................................kapseln, UpperDeck Bereich A für ca. 8 Personen
Sonstige Ausstattung:...... Landestützen, Atmosphärentriebwerke, Lasthaken unter den
.................................Tragflächen
Shuttles/Arbeitsgeräte:.... 4-5 Workbee

Mehr auf http://flottenwerften.de.tl/Im-Test.htm .

ERGÄNZUNG 26.07.: Testflug hat am 25.07. erfolgreich stattgefunden. Mein Dank an die Crew der USS Majestic!

=/\= Commodore Chadic Garou =/\=
Director Corps of Engineers
Dozent Ingenieurswesen

Benutzeravatar
Chadic Garou
Commodore
Commodore
Beiträge: 33
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:49
Dienstnummer: COE-G0100
Rang: Commodore
Posten: Sonderposten
stationiert: Outpost 376
Rasse: Andorianer
Geschlecht: männlich
Personalakte: Personalakte

Mighty Arrow-Projekt

Beitragvon Chadic Garou » Fr 28. Jul 2017, 00:05 #3 »

Im Rahmen meiner Aufgaben erteile ich hiermit für folgende Schiffsklassen Vorabpatente:

Nightingale-Klasse - Lazarettschiff, Leitung: Commodore Garou, Mitarbeiter: Commodore Varied-Reed, Commander Taarys-Orion
Darwin-Klasse - Forschungsschiff, Leitung: Commodore Garou, Mitarbeiter: Commodore Varied-Reed. Mit Ideen von Major Quint Blume.
Nusret-Klasse - Minenleger/-Räumer, Leitung: Brig. General Prescott (war woanders schon 22.01. erteilt worden)
Le-matya-Klasse - Truppentransporter, Leitung: Brig. General Prescott (war woanders schon 22.01. erteilt worden)
Bletchley Park-Klasse - Aufklärungsschiff, Leitung: Commodore Garou
Red Ant-Klasse - Container-Transportschiff, Leitung: Commodore Garou. Mit Ideen von Commander Jack Reed.
Eagle-Klasse - Corvette, Leitung: Brig.General Prescott, Mitarbeiter: Sergeant Sotok
Ironheart-Klasse - Tug (Schlepper), Leitung: Brig. General Prescott, Mitarbeiter: Lieutenant Colonel Gray

Mehr über die einzelnen Schiffsklassen, sobald die Testfreigabe erteilt wurde und auch auf http://flottenwerften.de.tl

=/\= Commodore Chadic Garou =/\=
Director Corps of Engineers
Dozent Ingenieurswesen

Benutzeravatar
Chadic Garou
Commodore
Commodore
Beiträge: 33
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:49
Dienstnummer: COE-G0100
Rang: Commodore
Posten: Sonderposten
stationiert: Outpost 376
Rasse: Andorianer
Geschlecht: männlich
Personalakte: Personalakte

Mighty Arrow-Projekt

Beitragvon Chadic Garou » Sa 5. Aug 2017, 23:16 #4 »

Nachdem das Delfin-Projekt erfolgreich abgeschlossen wurde, kann es jetzt weiter gehen.

Hiermit erteile ich für die Eagle-Klasse die Testfreigabe.

Da das Projekt aufgrund der besonderen Umstände in einer unklaren Phase war, sind alle Tests, die den Geschwindigkeitsbereich abdecken, bereits absolviert worden. Die Eagle-Klasse erreicht ebenso eine Höchstgeschwindigkeit von Warp 9,5. Sie kann sie aber sogar über zwölf Stunden halten.

Eagle-Klasse - Corvette, Leitung: Brig.General Prescott, Mitarbeiter: Sergeant Sotok
Die Eagle-Klasse ist nicht für planetare Einsätze vorgesehen und besitzt auch kein Landefahrwerk.

Die zu absolvierenden Tests beziehen sich ausschließlich auf den Waffenbereich unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Eagle-Klasse:
2 Torpedo-Launcher + 2 Impulsphaserkanonen. Für die zusätzliche Energie sorgt ein zweiter Warpkern.

Für die Tests erforderlich sind: CONN, T/S und ING. OPS kann auch eingesetzt werden. Die Leitung wird bei Brig.General Prescott liegen. Interessenten können sich gerne bei ihm für einen gemeinsamen Termin melden.

Gruß

Commodore Chadic Garou

=/\= Commodore Chadic Garou =/\=
Director Corps of Engineers
Dozent Ingenieurswesen

Benutzeravatar
Chadic Garou
Commodore
Commodore
Beiträge: 33
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:49
Dienstnummer: COE-G0100
Rang: Commodore
Posten: Sonderposten
stationiert: Outpost 376
Rasse: Andorianer
Geschlecht: männlich
Personalakte: Personalakte

Mighty Arrow-Projekt

Beitragvon Chadic Garou » Mi 29. Nov 2017, 10:06 #5 »

Erteile hiermit für folgende Schiffsklassen die Testfreigabe:

Nightingale-Klasse - Lazarettschiff, Leitung: Commodore Garou, Mitarbeiter: Commodore Varied-Reed, Commander Taarys-Orion
Nusret-Klasse - Minenleger/-Räumer, Leitung: Brig. General Prescott (war woanders schon 22.01. erteilt worden)
Le-matya-Klasse - Truppentransporter, Leitung: Brig. General Prescott (war woanders schon 22.01. erteilt worden)
Bletchley Park-Klasse - Aufklärungsschiff, Leitung: Commodore Garou
Ironheart-Klasse - Tug (Schlepper), Leitung: Brig. General Prescott, Mitarbeiter: Lieutenant Colonel Gray

Mehr über die einzelnen Schiffsklassen, sobald die Testfreigabe erteilt wurde und auch auf http://flottenwerften.de.tl

=/\= Commodore Chadic Garou =/\=
Director Corps of Engineers
Dozent Ingenieurswesen


Zurück zu „Projekte angenommen und in Arbeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste