Bordleben 4.1 - Unangenehmes

USS Avalon - NCC 84329, Bellerophon Class - Ausser Dienst gestellt

Moderatoren: Admiräle, Avalon KO/XO

Shawn Michael Nickson

Bordleben 4.1 - Unangenehmes

Beitragvon Shawn Michael Nickson » Mi 30. Dez 2015, 10:32 #1 »

Zeitlicher Rahmen:

Nach
U.S.S. Fenris - Bordleben 1 - Trouble on Graneshi

Zeitgleich
U.S.S. Dubhe - Deep Space Mission 2.2 - Veränderung

>>> Nachdem die Besprechung der Führungsoffiziere beendet war und nun alle an Ihre Arbeit gingen, war es Zeit sich dem Start zu widmen. Thales und Lorilla waren mit der Identifizierung des Feindlichen Angreifers beschäftigt, Morrison, Angle und Elbrun machte sich an die Vorbereitungen für die Geburtstagsfeier des XO dran. Und Richards hatte alle Hände voll zu tun, den Maschinenraum, wieder in Schuß zu bekommen, welche die Techniker der Station Upgraden wollten. Nun waren es noch 20 Minuten bis zum Start des Schiffes und immernoch, waren überall in den Gängen nicht alle Schotts an ihren Stellen. <<<

Shawn Michael Nickson

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - KR -> Brücke

Beitragvon Shawn Michael Nickson » Fr 8. Jan 2016, 19:20 #2 »

Shawn stand noch am Fenster im Konferenzraum und überlegte, wie alles von statten gehen sollte. Viel war geschehen und niemand, nicht mal er selbst hätte gedacht das er mal hier stehen würde. Auf der anderen Seite der Galaxie in einem... nein seinem Raumschiff. Die Avalon war sein Herzstück, seine Lebensader und diese Crew waren seine Organe die den großen Organismus am Leben erhielten. Im Endeffekt war er doch nur eine Galeonsfigur. Jemand der die Verantwortung über all diese Systeme, Organe und Adern etc übernehmen musste. Und niemand war entbehrlich, weder der Cpt, der XO, der WO, der SO niemand. Und dennoch schickte mal diese ganze Truppe ins ungewisse. Ja, Shawn hatte richtig gehandelt als er einen Posten im Oberkommando absagte. Dies hier war das Abenteuer, hier wurden Geschichten geschrieben. Ok, den Lob ernteten die Admiräle, die Lichtjahre weiter auf einen Knopf drückten und auf einmal eine grüne Leuchte beim Communicationsofficer anging.

Er betrat zufrieden mit einem lächeln die Brücke. Hier in der Zentrale waren die Bienen eifrig beschäftigt. Er setzte sich auf seinen Stuhl und betätigte einen Schiffsweiten Kanal.

"***In 10 Minuten erwarte ich Statusmeldungen von allen Stationen. Start steht unmittelbar bevor. Nickson Ende."

Der Countdown begann.

Benutzeravatar
Yaxara Elbrun
Commander-b
Commander-b
Beiträge: 308
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:50
Dienstnummer: DB-3361-67L
Rang: Commander
Posten: Counselor
stationiert: Deltabase
Rasse: Betazoid
Geschlecht: weiblich
Personalakte: Personalakte

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Quartier Elbrun -> Brücke

Beitragvon Yaxara Elbrun » Fr 8. Jan 2016, 19:21 #3 »

Yaxara hatte die bestsitzendste Uniform angezogen, die sie hatte. Außerdem hatte Sie ungefähr zwei Stunden damit verbracht, jeden Teil ihres grazilen Körpers in Bestform zu bringen. Die Nägel wurden sorgfältig lackiert, das Make-up noch gründlicher aufgetragen und das teuerste Parfüm aufgetragen, das sie hatte. Als Sie dann endlich mit sich zufrieden war, war es dann auch schon höchste Zeit sich zum Missionsstart auf der Brücke einzufinden...

Sie verlies ihr persönliches Quartier, nahm den Turbolift zur Brücke und betrat diese. Sie schaute einmal kurz in die Runde, aber außer Captain Nickson, der gerade eine schiffsweite Durchsage machte, war noch keiner von den Führungsoffizieren da. Gut, sie hatten ja auch zehn Minuten Zeit.

Sie ging direkt zum Center-Seat und nahm Ihren Platz neben dem Captain ein, der gerade mit der Durchsage fertig war. Sie wartete, bis der Kommunikationskanal geschlossen war und sagte dann....

"Ship´s Counselor Elbrun ist bereit, Captain."

BildBildBildBild

=/\= Cmdr. Yaxara Elbrun =/\=
Counselor
USS Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
NPC Account
Beiträge: 1360
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 16:14

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - TL -> Brücke

Beitragvon NPC Account » Fr 8. Jan 2016, 19:22 #4 »

Tom Morrison


Tom wartet ungeduldig darauf dass der Lift endlich am Ziel ankam, er hatte mit Angle bis eben noch an den letzten Details für die Partyvorbereitung gesessen und sie hatte die Hilfe von Ms. Elbrun gut brauchen können. Jetzt galt es aber auf den Start umzuschalten und dafür musste er an sein Steuerpult. Der Lift hielt und er betrat die Brücke, auf den ersten Meter noch auf dem Weg zu seinem alten Platz, der allerdings schon besetzt war. Die Gewohnheiten änderten sich eben nur langsam. Er nahm nun Kurs auf seinen neuen Stuhl und setzte sich, seine Finger flogen über die Tasten und dann drehte er sich zum Captain um.

“Steuer ist bereit und warte nur auf ihre Befehle!“

Er zwinkerte Shawn noch einmal auffällig zu und lächelte dabei, was der Chef hoffentlich richtig verstand und begriff, dass auch die anderen Aufträge für die Feier erledigt waren und alles bereit war.

Benutzeravatar
Yaxara Elbrun
Commander-b
Commander-b
Beiträge: 308
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:50
Dienstnummer: DB-3361-67L
Rang: Commander
Posten: Counselor
stationiert: Deltabase
Rasse: Betazoid
Geschlecht: weiblich
Personalakte: Personalakte

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Yaxara Elbrun » Fr 8. Jan 2016, 19:24 #5 »

Shawn saß auf seinem Stuhl und beendete den Kanal, nachdem er fertig war. Elbrun kam in dem Moment wo er sprach hinein, somit konnte man schon sagen, 'ERSTER' [^^] Als sie Ihren Status mitteilte, wollte Shawn grade drauf antworten, als er Morrison reinkommen sah. Mit sturen Schritten neben ihn, hielt er kurz inne und drehte sich in Richtung Steuerpult. Shawn hob etwas die Braue und schmunzelte. Das Augenwinkern und grinsen war vielleicht leicht übertrieben, jedoch verstand er was Morrison meinte. Dennoch musste er eine Frage los werden.

"Sie werden uns aber nicht auf die selbe Art und Weise an einem Asteroiden vorbeifliegen oder?"

Elbrun schuldete er auch noch eine Antwort, diese wollte er nicht lange warten lassen.

"Ok, Ms. Elbrun, ich hoffe Sie sind soweit eingelebt und Arbeitswütig. Die nächsten paar Tage werden mit Sicherheit Arbeitsaufwendig."

BildBildBildBild

=/\= Cmdr. Yaxara Elbrun =/\=
Counselor
USS Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Yaxara Elbrun
Commander-b
Commander-b
Beiträge: 308
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:50
Dienstnummer: DB-3361-67L
Rang: Commander
Posten: Counselor
stationiert: Deltabase
Rasse: Betazoid
Geschlecht: weiblich
Personalakte: Personalakte

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Yaxara Elbrun » Fr 8. Jan 2016, 19:25 #6 »

Yaxara saß entspannt neben dem Captain, tief in Ihren Sessel geleht, die lange Beine übereinander geschlagen, und bemerkte, dass Nickson Ihr etwas sagen wollte, als der Navigationsoffizier Morrison die Brücke betrat. Sie sah zu ihm rüber, wie er aus dem TL kam, Ihre Mundwinkel zuckten leicht nach oben, als er wohl aus alter Gewohnheit noch im Gedanken versunken auf Ihren Platz zu ging. Menschen sind eben Gewohnheitstiere. Nicht nur, was ihre psychischen Muster und deren Wiederholung betraf. Er bemerkte es jedoch rechtzeitig und bog dann kurz vor Zielerreichung ab und setzte sich an die Navigationskonsole. Ihre emphatischen Fühler empfingen eine Mischung aus Aufbruchsstimmung, Vorfreude, Guter Laune, aber auch ein wenig Angst vor dem Ungewissen. Das war gut, zu entspannt war genauso schlecht, wie zu wenig entspannt. Morrison machte ein paar Eingaben an der Konsole, drehte sich dann um und gab seinen knappen Statusbericht.

Sie musste fast lachen, als Nickson eine Bemerkung über Morrison´s Flugkünste machte, doch die Selbstbeherrschung siegte. Was war das? Hatte Morrison Ihr gerade zugezwinkert oder dem Captain. Der Drang, die Neugier, seine Gedanken zu lesen war fast übermächtig, aber wieder siegte die Selbstbeherrschung. Dann sagte Nickson etwas zu Ihr ....

"Vollkommen eingelebt, Sir und voller Vorfreude auf die anstehenden Aufgaben. "Wut" ist eine im betazoidischen Umfeld negativ klassifizierte Emotion, genau so, wie im menschlichen Umfeld, wenn ich mich nicht irre, von daher bezeichne ich es als "Arbeitsfreude" oder "Schaffenskraft", Captain."

.... und dann sagte Sie in einem leisen Ton zu Captain Nickson, sich dabei zu ihm hinbeugend, so dass das Gesprochene kein Dritter mitbekommen konnte ....

"Sir, wegen Ihres Auftrags bezüglich der emotionalen Grundstimmung an Bord, lässt sich berichten, dass diese eine Mischung aus positiver Vorfreude und leichter Unsicherheit bzw. Angst ist, wobei eindeutig die positive Seite überwiegt, Captain."

.... dann lehnte sie sich wieder entspannt in Ihren Sitz zurück und rückte Ihre Uniform zurecht

BildBildBildBild

=/\= Cmdr. Yaxara Elbrun =/\=
Counselor
USS Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Thales
Commander-y
Commander-y
Beiträge: 169
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:17

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Thales » Fr 8. Jan 2016, 19:25 #7 »

Thales kam mit Lorilla im Schlepptau auf der Brücke an. Sie hatten die Untersuchung der Daten beendet und waren zu einem unschönen Ergebnis gekommen. Die Andorianerin trat zum Captain und wartete einen Moment bis die Risanerin zu ihr aufgeschlossen hatte.

Sie wollte das Gespräch mit der Counselor allerdings nicht unterbrechen. Daher faltete sie die Hände auf dem Rücken und wartete bis der Captain ihr seine Aufmerksamkeit schenkte.

BildBild

=/\= Commander Alathales zh'Neradra =/\=
Leiterin der Sicherheit / Zweiter Offizier
U.S.S. Avalon - NCC 84329-A

Shawn Michael Nickson

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Shawn Michael Nickson » Fr 8. Jan 2016, 19:26 #8 »

Shawn hörte den Ausführungen von Elbrun zu und nickte dann dankend. Eines jedoch wollte er noch besprechen, jedoch nicht auf der Brücke. Die Zeit würde sogar noch reichen, wenn nicht wieder was dazwischen kommen würde.

"Danke Lt. Behalten Sie alles weiterhin im Auge. Ich kann keine Unvorgesehenen Probleme gebrauchen."

Dann bemerkte er, selbst als Mensch eine gewisse Aura. Dieses Gefühl bekam er immer wenn eine gewisse Person ihm in der Nähe war. Er musste Sie nie sehen, aber dennoch wusste er das sie da war. Woher dies kam war ungewiss, jedoch hatte er seit dem er auf dem Schiff angekommen war, sich auf ihre Loyalität und Arbeit stehts verlassen können.

"Cmdr. Thales? Gibt es angenehme Neuigkeiten?"

Er drehte sich zu Thales um und fragte sich schon wieder, wie sie es schaffte diese Aura auszusenden. Eine Mischung aus Authorität, Stolz und Pflicht. Bewunderswert und dennoch geheimnisvoll diese Andorianer. Nun wartete er auf den Bericht, der hoffentlich gute Nachrichten verheißen würde.

Benutzeravatar
NPC Account
Beiträge: 1360
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 16:14

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Maschinenraum

Beitragvon NPC Account » Fr 8. Jan 2016, 19:27 #9 »

Mark Richards


Hektik und viel Arbeit, genau die Mischung die Mark nicht wirklich mochte, denn dann passierten Fehler und genau das war auch passiert. Einer seiner Leute hatte in der Hektik eine der EPS Leitungen beschädigt. Diesen Fehler hatten sie zu spät bemerkt, nun war Mark daran das zu reparieren. Er steckte mit dem halben Oberkörper in einer der offenen Wandverkleidungen, als der Ruf des Captains hereinkam und seine Stimme deshalb beim Antworten etwas hohl klang.

"*** Richards hier … wir liegen wieder voll im Zeitplan, die Abnahme kann in wenigen Minuten stattfinden, Sir."

Mark grinste in sich hinein, wie seine Stimme wohl geklungen hatte? Egal, es lag nun an ihm, an ihm und seinem Team, das das Schiff abgenommen werden konnte und bereit war. Er war es. Sein Team auch. Gut, es gab noch kleine Baustellen, die aber nicht die Inbetriebnahme des Schiffes störten. Sein Plan war aufgegangen, auch wenn sie mehr als genug Überstunden gemacht hatten. Wenn es möglich war, würde er für jeden Freizeiten geben, damit sich das Team erholen konnte. Und er konnte einen gemütlichen Abend mit seiner Traumfrau gebrauchen, denn die kleine Schachtel in seiner Hose brannte ihm ein Loch in die Tasche. Yaxara würde überrascht sein, denn es war kein Ring, wie man vermuten konnte. Es war etwas ganz anderes.

Benutzeravatar
Yaxara Elbrun
Commander-b
Commander-b
Beiträge: 308
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:50
Dienstnummer: DB-3361-67L
Rang: Commander
Posten: Counselor
stationiert: Deltabase
Rasse: Betazoid
Geschlecht: weiblich
Personalakte: Personalakte

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Yaxara Elbrun » Fr 8. Jan 2016, 19:28 #10 »

Yaxara wollte gerade dem Captain antworten, als Sie eine Ihr bekannte Aura und Präsenz erspürte, die sie an eine unangenehme Sache bei der Einsatzbesprechung erinnerte. Sie wusste, ohne sich umdrehen zu müssen, dass Thales die Brücke betreten hatte. Sofort schloss Yaxara Ihre Augen und konzentrierte sich auf Ihre telephatischen Fühler und auf die Andorianerin ....

Voll ausblenden ....Voll ausblenden .... Voll ausblenden


....langsam öffnete Sie wieder Ihre Augen und fühlte ...... nichts mehr. Sie wollte die Andorianerin nicht noch einmal verärgern. Sie bekam mit, dass der Captain sich innerlich über die Anwesenheit von Thales freute. Aber sie tat, wie Ihr geheissen und behielt alles weiter im Auge.

"Mister Morrison, haben Sie die automatische Nachricht bereits vorbereitet oder brauchen Sie dabei noch Hilfe?"

BildBildBildBild

=/\= Cmdr. Yaxara Elbrun =/\=
Counselor
USS Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Thales
Commander-y
Commander-y
Beiträge: 169
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:17

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Thales » Fr 8. Jan 2016, 19:29 #11 »

Thales wippte einmal auf die Fußspitzen. Sie hielt die Hände weiter auf dem Rücken gefaltet, ließ ihren Blick kurz auf die Betazoidin schweifen, ehe sie sich wieder voll auf den Captain konzentriert.

" Ja und nein, Sir... Wir haben die Angreifer identifiziert. Es handelt sich um Kazon..... "

Die Andorianerin baute eine kleine Pause ein um die Meldung wirken zu lassen.

" Um welche Fraktion es sich handelt kann ich leider nicht sagen, da das Siegel auf der Hülle leider nicht klar zu erkennen ist. Leider gibt es auch keine aktuellen Geheimdienstberichte über die Aktivität der Gruppierungen. "

BildBild

=/\= Commander Alathales zh'Neradra =/\=
Leiterin der Sicherheit / Zweiter Offizier
U.S.S. Avalon - NCC 84329-A

Shawn Michael Nickson

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Shawn Michael Nickson » Fr 8. Jan 2016, 19:30 #12 »

Shawn schaute nicht dumm, als er den Bericht von Thales hörte. Die Angelegenheit wurde immer mehr zu einer unangenehmen Aufgabe. Wo ein Kazon Schiff rumflog sah man schnell auch ein zweites, wenn die Kaste groß genug ist. Seine Mine verriet nicht seine Gefühlsregung, jedoch beunruhigte ihn die Nachricht.

"Na gut, dann müssen wir bestmöglich umplanen. Wenn die Farragut eintrifft, schicken Sie denen die Informationen die wir haben. Den Frachter werden wir es nicht mitteilen. Ich habe keine Lust auf großmäuler die denken alles alleine zu können. Ebenso halten Sie für den Fall die Sicherheit auf 4 Schichten. Sollte ein Notfall eintreffen, müssen alle bereit sein."


Dann wandte er sich zu Mival.

"Ens. Sie werden sobald wir im System sind, durchgehende Scans der Umgebung machen. Gleichen Sie die gescannten Daten dann mit der Taktik ab."

>>> Info: Der Start steht unmittelbar bevor, Morrison bekommt eine Anfrage auf die Einsatzfähigkeit der Avalon, durch die Flugkontrolle. Ebenso kommen zwei neue Schiffe in Scanreichweite. Einmal der Frachter und die U.S.S. Farragut. Die selbige beginnt auch zugleich die Avalon zu rufen.<<<

Benutzeravatar
Lorilla Mival
Lieutenant-b
Lieutenant-b
Beiträge: 281
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 18:46

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Lorilla Mival » Fr 8. Jan 2016, 19:31 #13 »

Lorilla hatte sich ca. einen Schritt hinter und einen links versetzt zur Andorianerin bewegt und auch so Aufstellung genommen.

Zuerst hatte der Kapitän der Avalon jedoch noch etwas mit der betazoidischen Counselor zu besprechen gehabt. Diese Frau wirkte so beunruhigend beruhigend, die Risanerin war Vorsichtig was Leute anging in deren Nähe man sich einfach gut fühlte (zumindest außerhalb deutlicher körperlicher Nähe). Lorilla jedoch war nicht irgendwer sie konnte sich so geben als wenn sie sich freuen würde genau jetzt genau hier zu sein, tatsächlich freute sie sich auch darüber. Die Freude über ihr hier sein schob sie einfach vor jedwedes Bedenken Yaxara gegenüber, sie müsste schon mehr als nur flüchtig über sie fahren mit den Gedankenfühlern um das zu bemerken.

Nachdem das Gespräch von Shawn und Yaxara beendet war, wandte sich der männliche Mensch der Chefin der Schiffsicherheit zu.

Der Griff um ihr PADD festigte sich als die Kazon-bombe von der Lieutenant Commander platzen gelassen wurde. Natürlich hatte sich auch Ensign Mival auf ihren Delta-Quadranteinsatz vorbereitet und die Kazon waren ihr ein Begriff, doch was für einer.

Als der braunhaarige CO Nickso sie ansprach war das Gesicht der Risanerin beachtlich entspannt, es sprach auch Zuversicht daraus. Der Ausdruck schien fast zu verheißen unter ihrer Führung werden wir alles schaffen. Den Befehl quittierte die braunäugige Risanerin mit einem. "Sehr wohl, Kapitän Nickson."

Da sie nicht sicher ob Thales noch mehr zu sagen hatte oder das PADD haben wollte blieb sie den Moment stehen bis sich die Situation von selbst auflöste.

BildBild

=/\= Lieutenant Lorilla Mival =/\=
Leitender Wissenschafts Offizier
U.S.S. Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
NPC Account
Beiträge: 1360
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 16:14

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon NPC Account » Fr 8. Jan 2016, 19:32 #14 »

Tom Morrison


Tom grinste nur bei der Bemerkung des Captains bezüglich des Asteroiden, denn so viel Erfahrung besaß er dann auch schon um zu wissen, dass man solche Hindernisse umfliegen und nicht rammen sollte. Er machte sich an die Startvorbereitungen und ließ alle Vorflugchecks durchlaufen bis Ms. Elbrun ihn ansprach, da drehte er sich noch einmal kurz um.

“Die automatische Nachricht ist vorbereitet und jeder Zeit bereit gesendet zu werden, der Universalübersetzter steht ebenfalls bereit um sie gegeben falls in alle uns bekannten Sprachen zu übersetzten.“

Ebenso schnell war er wieder seiner Konsole zugewannt, wo jetzt immer mehr Aktivität zu sehen war und das war vor einem Start ja auch zu erwarten.

“Captain, die Flugkontrolle meldet sich und sie bitten uns, die Einsatzfähigkeit des Schiffs zu bestätigen.“

Shawn Michael Nickson

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke -> BR

Beitragvon Shawn Michael Nickson » Fr 8. Jan 2016, 19:33 #15 »

Shawn sah gen Morrison und nickte.

"Einsatzfähigkeit wurde von allen Stationen bestätigt Lt. Wenn das Dock nichts dagegen hat, starten wir und begeben uns zu den Rendezvous Koordinaten mit der Farragut."

Danach stand er auf und blieb noch bei Thales stehen.

"Die Situation ist selbst erklärend Cmdr. Lassen sie die Sicherheit und auch alle anderen mit zufälligen Übungen terminieren. Aber nicht zu hart ran nehmen. Im Notfall brauchen wir jeden Mann. Ansonsten ist ja alles in Lot, Sie haben die Brücke Cmdr. Passen Sie gut auf sie auf. Geplant ist als nächstes das Treffen mit der Farragut und das warten auf den Frachter. Geben Sie bescheid, wenn sich was unerwartetes Entwickelt."

Danach begab sich Shawn mit einem Fingerzeig zu Elbrun in den Bereitschaftsraum.

Benutzeravatar
Yaxara Elbrun
Commander-b
Commander-b
Beiträge: 308
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:50
Dienstnummer: DB-3361-67L
Rang: Commander
Posten: Counselor
stationiert: Deltabase
Rasse: Betazoid
Geschlecht: weiblich
Personalakte: Personalakte

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Yaxara Elbrun » Fr 8. Jan 2016, 19:33 #16 »

Yaxara saß sehr entspannt auf ihrem Sitz, äußerlich. Innerlich konzentrierte sie sich darauf, ihre telepathischen Fühler von der Andorianerin weg zu halten. Morrison drehte sich zu Ihr um und bestätigte die Einsatzbereitschaft der vorbereiteten Nachricht.

"Sehr gut, Mister Morrison."

...der Captain war in Gesprächen mit Morrison und Thales. Als er fertig war, ging er in seinen Bereitschaftsraum. Aus den Augenwinkeln nahm sie eine Geste von ihm war, die sie jedoch nicht deuten konnte. Sie blieb sitzen und wartete auf das Abdockmanöver. Der Start stand unmittelbar bevor. Was diese Mission wohl mit sich bringen würde?

BildBildBildBild

=/\= Cmdr. Yaxara Elbrun =/\=
Counselor
USS Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Thales
Commander-y
Commander-y
Beiträge: 169
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:17

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Thales » Fr 8. Jan 2016, 19:34 #17 »

Der Befehl die Brücke zu übernehmen war dann doch eine Überraschung für Thales. Wenn es sich nach außen zeigte, dann höchstens dadurch, dass ihre Antennen sich etwas nach vorne bogen.

" Aye Captain! Die Sicherheit wird bereit sein! "

Die Andorianerin blieb noch für einen Moment wie angewurzelt stehen, geht dann langsam - fast zögerlich - zu dem großen Sessel in der Mitte der Brücke. Sie hatte zwar bereits in einer Führungsposition ihren Dienst getan, aber diese hatte keinen Sessel beinhaltet und schon keinen der die Verantwortung über derartig viele Crewmitglieder mit sich gebracht hat.
Thales ließ sich langsam in den Sessel sinken, lehnte sich dann zurück und schlug die Beine übereinander. Sofort fiel ihr die hervorragende Positionierung auf - sie hatte wirklich alles einwandfrei im Blick.

" Sie haben den Captain gehört, Lieutenant. Setzen sie Kurs auf die Rendevouskoordinaten und bringen sie uns auf den Weg. "

BildBild

=/\= Commander Alathales zh'Neradra =/\=
Leiterin der Sicherheit / Zweiter Offizier
U.S.S. Avalon - NCC 84329-A

Shawn Michael Nickson

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - BR

Beitragvon Shawn Michael Nickson » Fr 8. Jan 2016, 19:34 #18 »

Shawn ging um seinen Tisch rum und setzte sich in stummer Erwartung das Elbrun den Fingerzeig richtig gedeutet hatte. Der Start würde nicht mehr lange auf sich warten lassen, die Überraschung Thales' war deutlich für ihn sichtbar, besonders daran das sie Ihre Antennen nur allzu selten so aufrichtete und besonders in der Geschwindigkeit. So wartete er eine Weile, jedoch öffnete sich nicht die Tür zu seinem Raum. Elbrun schien es nicht gedeutet zu haben von ihm, ihn zu folgen. Seis drum, es gab auch andere Möglichkeiten die nicht zu subtil waren.

"***Nickson an Elbrun, kommen Sie mal in meinen Raum."

War die kurze und naja, dennoch subtile Aufforderung von ihm. Aber schließlich wurden Gespräche unter vier Augen auch nicht ausführlich über die Komm kommentiert. Somit nahm er sich aus dem Replikator einen Kaffee und setzte sich auf seine Couch. Augenscheinlicher etwas anzudeuten, dass jemand eine Sitzung erwartete ging es natürlich auch nicht, jedoch sollte es nicht zu amtlich wirken. Zwei Dinge die Shawn noch nie verstand darzustellen. Entweder war es zu förmlich, oder zu privat. Aber bisher war er mit den Schienen die er sich im Leben aufgebaut hatte immer gut gefahren. Warum etwas ändern, was funktionierte?

Danach nahm er sich ein Padd, welches Thales Namen trug und wartete erneut.

Benutzeravatar
NPC Account
Beiträge: 1360
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 16:14

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon NPC Account » Fr 8. Jan 2016, 19:36 #19 »

Tom Morrison


“Aye, Sir.“

Tom signalisierte die Bereitschaft des Schiffs an die Flugkontrolle, holte die Genehmigung zum Abdocken ein und bestätigte nochmals den eingereichten Flugplan. Dann tat sich was auf der Brücke und erregte kurz seine Aufmerksamkeit. Die Befehlsgewalt wechselte und damit auch der Inhaber des zentralen Stuhls, die nun das Kommando trug.

“Sehr wohl Commander Thales.“


Die Luftschleusen wurden geschlossen und die Verankerungen gelöst, bevor nicht alles auf Grün war würden seine Finger still halten. Als die Bestätigung kam flogen seine Finger über die Konsole, dieses Mal ging bei ihm alles nach Vorschrift. Das Schiff kroch förmlich von der Andockbuch weg und drehte sich wie in Zeitlupe in den zugewiesenen Korridor.

“Wir haben die Station im perfekten Bogen verlassen, ich setzte Koordinaten für den Rendezvouspunkt, Geschwindigkeit Warp 4.“

Er gab sich eine Sekunde und bestätigte den Start, immerhin war es sein erster als Pilot des Schiffes. Den Moment genoss er und beschleunigte dann das Schiff, als der Mindestabstand zur Station erreicht war.

“Wir sind unterwegs Ma'am.“

Benutzeravatar
Yaxara Elbrun
Commander-b
Commander-b
Beiträge: 308
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:50
Dienstnummer: DB-3361-67L
Rang: Commander
Posten: Counselor
stationiert: Deltabase
Rasse: Betazoid
Geschlecht: weiblich
Personalakte: Personalakte

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke -> BR

Beitragvon Yaxara Elbrun » Fr 8. Jan 2016, 19:37 #20 »

Yaxara saß immer noch in ihrem Sessel, als der Captain sich meldete. Also doch, sie hätte es wissen müssen. Innerlich schalt sie sich. Mit einem Anflug von Wehmut dachte sie an Ihre Heimat Betazed. Dort war alles so einfach. Telepathie beugte derartige kommunikative Missverständnisse vor. Mit einem leichten Schnauben erhob sie sich und ging zum Bereitschaftsraum. Auf dem Weg dorthin strich sie Ihre Uniform glatt.

Ohne den Summer zu betätigen betrat sie den Raum. Der Captain war gerade über ein Padd vertieft...

"Captain, was kann ich für Sie tun? "

BildBildBildBild

=/\= Cmdr. Yaxara Elbrun =/\=
Counselor
USS Avalon - NCC 84329-A

Shawn Michael Nickson

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - BR

Beitragvon Shawn Michael Nickson » Fr 8. Jan 2016, 19:38 #21 »

Shawn schaute auf als Elbrun eintrat. Ob er es schaffen könnte mit ihr auf Geistigen Niveau zu Kommunizieren? Er war ein Mensch, laut den Berichten eines anderen Betazoiden wusste er das er sie hören würde, wenn sie sich nur genug anstrengen würde. Ob es auch andersrum gelang?

"War meine Geste zu Subtil Lt?"

Dachte er und behielt dabei Augenkontakt zu ihr. Im Wagen Versuch sie damit zu erreichen.

Benutzeravatar
Yaxara Elbrun
Commander-b
Commander-b
Beiträge: 308
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:50
Dienstnummer: DB-3361-67L
Rang: Commander
Posten: Counselor
stationiert: Deltabase
Rasse: Betazoid
Geschlecht: weiblich
Personalakte: Personalakte

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - BR

Beitragvon Yaxara Elbrun » Fr 8. Jan 2016, 19:39 #22 »

Sie ging ein paar Schritte in den Raum hinein, hinter ihr schloss sich die Tür zur Brücke wieder. Nickson löste seinen Blick vom PADD, als Yaxara den Bereitschaftsraum betrat und sah Ihr direkt in die Augen. Sie blieb etwas verunsichert stehen und wartete, dass er ihr mitteilte, was genau der Grund für die kurzfristig anberaumte Besprechung war. Doch es kam nichts, zumindest nicht verbal. Hmm, ob das wohl ein Test war. Ihre telephatischen Fühler registrierten etwas, doch der betazoidische Verhaltenskodex gegenüber Nicht-Telephaten untersagte es strengstens, ohne Erlaubnis in den Gedanken eines anderen Lebewesens zu lesen....

"Captain, ich glaube wahrzunehmen, dass Sie telephatisch mit mir kommunizieren wollen. Falls dem so ist, erlauben Sie mir, Ihre Gedanken zu lesen, Sir?"

BildBildBildBild

=/\= Cmdr. Yaxara Elbrun =/\=
Counselor
USS Avalon - NCC 84329-A

Benutzeravatar
Lorilla Mival
Lieutenant-b
Lieutenant-b
Beiträge: 281
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 18:46

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Lorilla Mival » Fr 8. Jan 2016, 19:39 #23 »

Lorilla behielt das Padd und übernahm die Wissenschaft.

Die Anweisungen waren eigentlich nicht kompliziert, doch sie würde das erste mal direkt mit dem TO zusammenarbeiten müssen. Commander Angle wirkte jedoch aufgeschlossen, also sollte es kein Problem geben. Die Zusammenarbeit mit der Chefin der Sicherheit hatte ja auch problemlos funktioniert, mehr noch sie meinte Vertrauen von der Andorianerin gewonnen zu haben.

BildBild

=/\= Lieutenant Lorilla Mival =/\=
Leitender Wissenschafts Offizier
U.S.S. Avalon - NCC 84329-A

Shawn Michael Nickson

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - BR

Beitragvon Shawn Michael Nickson » Fr 8. Jan 2016, 19:44 #24 »

Shawn legte das Padd auf seinen Schoss, wo sich die Beine überschlagen hatten und nickte ihr zu. Er hatte die betazoidischen Regeln anscheinend vergessen, dass es jemanden untersagte die Gedanken anderer, nicht Telephaten zu lesen. Eine Angelegenheit an die er sich noch gewöhnen musste, aber diese Fragen könnte man generell lösen. Zumindens was ihn betraf.

"Lt, ich habe es nur Versucht. Ich hatte schon Telephatische Erfahrung während eines Außeneinsatzes sammeln können. Jedoch war damals der Telephat die Ausschlaggebene Kraft in dieser Unterhaltung."

Er deutete auf den Sitz ihm gegenüber und gleichzeitig zum Replikator, dass sie sich bedienen könne, wenn sie wolle, dazu dachte er erneut, um es wieder zu testen.

'Setzen Sie sich Lt. und der Replikator ergibt ebenfalls leckere Getränke.'

Fast schon bescheuert dachte er sich das so auszudrücken.

"In unserer derzeitigen Mission könnte es durchaus von Vorteil sein, sich in mehreren Situationen in meinem Chaotischen Kopf zu begeben. Einfach könnte es vielleicht nicht werden, da manche mir schon mitteilten das es schwer ist meinen Gedanken zu folgen, bzw. diese für relevante Angelegenheiten zu sondieren. Jedoch könnten wir in eine Lage geraten wo ich schnell infos brauche, oder non-verbal Anweisungen vergeben muss, so dass diese ohne bemerken des Gegenübers ausgeführt werden können."

Er machte eine kurze Pause für einen Schluck schwarzen Goldes und legte danach wieder an.

"Ich habe zwei wichtige Angelegenheiten. Eine die ich bemerkt habe und eine die für die zusammenarbeit auf Telephatischer Ebene wichtig werden könnte. Erstens habe ich eine gewisse Spannung zwischen Ihnen und Cmdr. Thales beobachten können während der Besprechung. Gibt es Probleme die den Dienst beeinflussen könnten? Und wenn ja, sind diese Unausweichlich? Zweitens, muss für eine Telephatische, oder Gedankliche Verbindung auf der Basis, wie ich sie eben erklärt habe, Augenkontakt bestehen? Sollte es so sein, muss ich einen anderen Weg finden, wenn nicht, habe ich weit aus weniger Arbeit Lt."

Ein lächeln signalisierte das alles nicht zu arg aufgenommen werden sollte und Shawn keineswegs sauer war. Das einzigste was ihn beunruhigte war derzeit das Kazon Schiff und das unwissen welcher Fraktion dieses angehörte.

Benutzeravatar
Thales
Commander-y
Commander-y
Beiträge: 169
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 22:17

Bordleben 4.1 - Unangenehmes - Brücke

Beitragvon Thales » Fr 8. Jan 2016, 19:45 #25 »

" Vielen Dank Lieutenant. "

Thales entspannte sich nur langsam in dem Sessel des Captains. Immer wieder wanderte ihr Blick zur Konsole die zur linken untergebracht war und für einen kleinen Abstand zum Sessel des Ersten Offiziers sorgte. Erst als das Bild auf dem Hauptschirm etwas verschwamm und dann die typischen Sternenstreifen des Warptransfers zeigte, nahm sie ein Padd zur Hand und begann darauf zu arbeiten.

BildBild

=/\= Commander Alathales zh'Neradra =/\=
Leiterin der Sicherheit / Zweiter Offizier
U.S.S. Avalon - NCC 84329-A


Zurück zu „USS Avalon - NCC 84329“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste