=/\= Lebenslauf =/\=

Moderator: Admiräle

Benutzeravatar
Salek
Lieutenant-b
Lieutenant-b
Beiträge: 165
Registriert: Do 9. Mär 2017, 00:04
Dienstnummer: MG-1709-03-W
Rang: Lieutenant
Posten: Leitender Wissenschafts Offizier
stationiert: U.S.S. Midgard
Rasse: Vulkanier
Geschlecht: ja
Personalakte: Personalakte

=/\= Lebenslauf =/\=

Beitragvon Salek » Di 14. Mär 2017, 14:07 #1 »

Persönliche Daten

Name: Salek
Vorname: „Unaussprechlich“
Geburtsjahr: 2318
Geburtsort: Shi´Khar
Heimatplanet: Vulkan
Spezies: Vulkanier
Familienstand: verheiratet
Interessen: Pflanzenkunde und Botanik

Äußeres Erscheinungsbild
Statur: normal, hager.
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun
Teint/Hautfarbe: blass
Größe: 1,79
Besondere Erkennungsmerkmale: Keine


Familie


Mutter: T´Ur
Vater: Tenek
Geschwister: T´lara, Schwester
Kinder: T´Kara, Tochter; Talek, Sohn
Ehepartner: T´Ara


Werdegang

- (Jahr) (Ereignis) [Alter]

-2318 Geburt auf Vulkan
-2325 Absolvierung des Kahs-wan [7]
-2325 Verlobung mit T´Ara
-2334 Absolvierung des Tal'oth [16]
-2335 Aufnahme an der Vulkanischen Akademie
-2340 Abschluss an der Vulkanischen Akademie
-2340 Heirat mit T´Ara [22]
-2341 Anstellung beim Institut für Kultivierung von Pflanzen.
-2347 Geburt einer Tochter, T´Kara
-2348 Lehrer im Fachbereich Pflanzenkunde und Botanik an der Vulkanischen Akademie
-2354 Geburt eines Sohnes, Talek [36]
-2355 Leiter Kultivierung von Hybridpflanzen u. Pflanzungen auf Vulkan
-2365 Beendigung der der Experimentellen Anbauprojekte
-2366 Widmung Erziehung seiner beiden Kinder.
-2374 Einschreibung in der Sternenflottenakademie
-2379 Erfolgreicher Abschluss an der Sternenflottenakademie
-2380 5 Jahres Mission im Beta Quadranten auf USS Elonora, Miranda Klasse.
-2385 - 2395 Dienst als Wissenschafts-Offizier U.S.S. Magellan
-2395 Versetzung auf die U.S.S. Midgard WO im Bereich Planetenkunde
-2396 Wiedereinsetzung als Leitender WO [78]

Besondere Fähigkeiten

Physische Besonderheiten: Keine

Psychische Besonderheiten: Telepath, Meditation notwendig.

Spezialgebiete:

Pflanzenkunde und Biologie, Botanik, Hybridzüchtungen,Mykologi.

Ausbildung:

- Ausbildung an der Vulkanakademie
[Anmerkung. Vulkanier sind eine Art Universalgenies. Logisch geschulter Verstand und Mathematisches Denken. Ein umfassendes Wissen über alle Bereiche.]

- Studium von Pflanzenkunde, Biologie, Botanik, Hybridzüchtungen, Mykologi.
- SFA, Grundausbildung und Ausbildung, danach Planetenkunde und Erweiterung seines Wissensschatzes.
- SFA Studium und Wahl des Wissenschaftbereiches.

Wesensart/Charakter: (Wie ist der Charakter drauf)

Logiker, neigt zu Diskussionen jeder Art. In seinen Fachgebieten dauert es länger, bis er das gegenüber anerkennt. Zielstrebig und vulkanisch direkt.

Charakteristika

Stärken: Logischer und mathematischer Verstand. Leicht zur pedanterie neigender Vulkanier.


Schwächen:

Emotionslosigkeit. Bei Ungelösten Problemen, neigt er zur Schlaflosigkeit. Workoholic. Langweilt sich ungerne.

Ausführlicher Lebenslauf:

Er wurde im Jahr 2318 geboren und als er mit sieben Jahren sein Kahs-wan absolvierte. Fand er den spärlichen Pflanzenwuchs auf seiner Heimatwelt. Deprimierend.
Daher wollte er einige Zeit seines Lebens widmen, diesen Umstand abzuhelfen. Er war noch jung und in dem Alter von Emotionen geprägt. Erst später wurde ihm klar, das es viele Jahre bis Generationen andauern konnte. Dieses Problem zu lösen. Des Rätsels Lösung würde in den Pflanzen selbst liegen. Daher war es für ihn der Richtige Weg sich nur mit ihnen Selbst zu beschäftigen.

Er würde jeden Möglichkeit nutzen diesen seinen Traum zu verwirklichen. Den Planeten Vulkan in einen blühenden Planeten zu verwandeln.

Saleks Eltern wünschten das ihr Sohn der Familientradition folgen sollte und den Weg zur Sternenflotte einschlägt. Sie waren enttäuscht als er sich anderen Dingen zu wandte.
Salek Ambitionen den Weg seiner Elter zu folgen, war gelinde gesagt, äußerst niedrig. Er war von dieser Möglichkeit faziniert, seiner Heimatwelt zu begrünen und eine neue Pflanzenwelt zu erschaffen. Das er einfach keinen logischen Grund sah. Den Weg seiner Eltern zu folgen und der Sternenflotte beizutreten.




Für sie war es nur ein logischer Schritt, das ihr Sohn den Eltern nachfolgen sollte. Ihre Familie war schon seit mehreren Generationen in der SF tätig. Einerseits bei den Vulkanischen Forschungsschiffen an Bord. Andererseits nachfolgend der gegründeten UFP und deren Erkundungsreisen verpflichtet. Daher war es einfach das ihre Kinder diesem Weg folgen sollten.

2335 ging er daher an die Vulkan Akademie und dort wurde er umfassen Ausgebildet. Sein Verstand Logisch und Mathematisch geschult. Die Schüler werden an der VA mit Wissen voll gestopft, in allen Bereichen und auch mit allen aktuellen Informationen der UFP.
Aus traditionellen Gründen wurden an der VA auch die alten Waffenkünste wie: Lirpa, Ahn-woon, Stein von Gol, Suus Mahna, Tal-Shaya und, zu guter letzt, der Vulkanische Nackengriff gelehrt.
Auch die Praktiken der Gedankenverschmelzung wurde beigebracht und deren Regeln.
Zwar lehnte er es ab, Gedankenverschmelzungen zum lernen von Lehrbüchern oder übertragen von Wissensschätzen zu benutzen. Da er nur zu medizinischen Heilzwecken tolerierte. Mit den Lehren der Emotions-folgenden-Anhängern und den Lehren von Sybok konnte er nie viel anfangen. Allerdings mit der anderen Seite der totalen Emotionslosigkeit ebenso wenig. Für seine Lebensaufgabe, brauchte er noch ein mindest Maß an geistiger Beweglichkeit.
Salek machte seinen Erfolgreichen Abschluss an der VA und erhielt diverser Belobigungen in Lieblingsbereichen.

Wobei der in den Bereich der logischen Streit-Diskussionen einige Preise einheimsen konnte. Es lag ihm irgendwie bei manchen Themen nicht locker zu lassen und zu obsiegen.
[TOS Roman, die UMUK Seuche und Mord an der VA. Dort werden diese mit einem Begriff versehen, der mir nicht einfällt!]

Nach seinem Abschluss verlangten seine Eltern, das er nun der Tradition der Familie folgen sollte oder eine Familie gründen.
Er wollte auf Vulkan bleiben und entschied sich daher für das letztere. So heiratete er T´Ara und zeugte zwei Kinder.

Vulkan sein Heimatplanet der etwas trocken und staubig war. War es für ihn Logisch in wieder zu Kultivieren. Eine Möglichkeit zu finden Vulkan mit höheren Pflanzenwuchs auszustatten und fruchtbarer zu machen.

Mit der Zeit hatte er die Pflanzen und Flechten sowie Pilzarten seiner Heimatwelt auswendig. Also blieb ihm nur die Alternative ohne Immensen Kosten zu generieren. Einen anderen Weg zu finden ohne höhere Finanzmittel durch den Weltraum zu reisen. Vor allem interessante Planeten zu finden auf denen es nicht alltägliche Flora und Fauna geben würde.

Die weiteren Jahre versuchte er seinen Traum zu verwirklichen. Wobei er jede Möglichkeit nutzte etwas zu bewirken. Er nahm sogar Lehrstellen an um in das Programm zur Hybridentwicklung und von Pflanzkulturen zu kommen. Einige Jahre konnte er dort etwas bewirken, bis es wegen Ergebnislosigkeit eingestellt wurde. Enttäuscht widmete er sich der Kindererziehung und machte weiter hin Private Studien. An einem Punkt gab es allerdings nichts weiteres auf dem eigenen Planeten zu entdecken, er brauchte neue Proben und Informationen um die Einheimischen Pflanzen zu verbessern.

Daher blieb ihm nichts anderes übrig als doch zur STA zu gehen.

Die Zeit an der STA war für ihn eher ein Notwendiges Übel. Auch wenn er neue Impulse für sein Projekt bekam.Die Abläufe waren logisch Strukturiert und in vielen Bereichen auch von Vulkaniern geprägt und beeinflusst. In anderen Bereichen waren sie auch von anderen Völkern geprägt. Solche Einflüsse, konnten sich logischerweise, nicht vermeiden lassen.
Salek nahm den langen Ausbildungsweg um alle Bereich abzudecken und nebenher noch Zeit für seine Familie zu haben. Er wollte seine Fachbereich auch nicht vernachlässigen. Daher war das der logische Schluss.
Nach dem Abschluss an der SFA konnte er einen Platz auf der U.S.S. Elonora bekommen und sich der Planetenerkundung und Erforschung widmen. Nach einer fünf Jahres Mission wurde er auf die U.S.S. Magellan unter dem Kommando James Paul Grent versetzt. Nach dem ausmustern der Magellan ging er mit auf die U.S.S. Midgard in die Wissenschaftliche Abteilung.



Zurück zu „Salek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste