=/\= Persönliches Logbuch=/\=

Moderator: Admiräle

Benutzeravatar
Muekon
Admiral
Admiral
Beiträge: 1101
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 13:44

=/\= Persönliches Logbuch=/\=

Beitragvon Muekon » Do 5. Apr 2018, 17:39 #1 »

<=>
=/\= Admiral Muekon =/\=
Oberbefehlshaber
Delta Base

Benutzeravatar
Tapek
Ensign-y
Ensign-y
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 21:06
Dienstnummer: DU-1804-02-T
Rang: Ensign
Posten: Taktischer Offizier
stationiert: U.S.S. Dubhe
Rasse: Vulkanier
Geschlecht: Männlich
Personalakte: Personalakte

=/\= Persönliches Logbuch=/\=

Beitragvon Tapek » Sa 7. Apr 2018, 11:08 #2 »

***Computer, neuen Eintrag im persönlichen Logbuch anlegen und mit Aufzeichnung beginnen.

***Neuer Eintrag in ihrem persönlichen Logbuch wurde angelegt, sie können mit der Aufzeichnung beginnen, Ensign Tapek.

“Persönliches Logbuch von Ensign Tapek an Bord der USS Smolin, Sternzeit 75264,22, auf dem Weg in den Delta-Quadranten:

Die Reise verzögert sich wie erwartet weiterhin immer wieder, so dass nicht abchließend bewertet werden kann, wann mich das Schiff im Delta-Quadranten absetzen kann. Die als wissenschafltiche Mission getarnte Spionagemission wird immer wieder durch Beobachtungseinsätze unterbrochen. Besonders aufgrund der Geheimhaltungsstufe der Aufträge erhalten wir diese absolut ungeplant und kurzfristig von der Admiralität. Dennoch ist es wahrscheinlich, dass ich recht bald im Delta-Quadranten von Bord gehen kann.

Da noch nicht sicher ist, in welcher Funktion und Einrichtung ich meinen Dienst im Delta-Quadranten antreten werde, nutze ich die Zeit der Reise, um neben meiner technischen Ausbildung auch meine taktische Expertiese zu erweitern. Es ist nur logisch, meinen Nützlichkeit für die Sternenflotte durch persönliche Anstrengungen zu erweitern.

Da über den Verbleib meines Bruders lediglich bekannt ist, dass er Richtung Delta-Quadrant unterwegs war, macht es keinen Sinn, dies vor Ankunft im Quadranten weiter zu verfolgen. Zumal Ziel meiner Versetzung in diesen Quadranten auch nicht die Suche nach Skatok, sondern die Unterstützung der Sternenflotte in diesen instabilen Zeiten ist. Die Bedrohung der Borg ist akut und undurschsichtig. Auch die Romulaner sind zu einem Unsicherheitsfaktor geworden. Vieles hängt von deren Positionierung ab.

Dennoch ist es logisch, dass ich neben meinem Dienst bei der Sternenflotte in diesem Quadranten auch die Möglichkeit in Bedracht ziehe, Hinweise über meinen Bruder....“


Tapek unterbrach die Aufzeichnung und dachte kurz nach.

***Computer, bitte die letzten 8,74 Sekunden der Aufzeichnung löschen und ab diesem Punkt fortfahren.

***Die Aufzeichnung in besagtem Zeitraum ist gelöscht. Sie können die Aufzeichnung nach „...hängt von deren Positionierung ab.“ fortführen.

***Danke. Führe Aufzeichnung fort:

„Es erscheint mir nicht logisch, im Rahmen der persönlichen Aufzeichnung nicht vollständig meine Beweggründe für diese Versetzung zu beleuchten. Selbstverständlich dient dies nur der wissenschaftlichen Analyse meiner Handlungsweisen. Insofern empfinde ich es als folgerichtig anzumerken, dass die enge Bindung zu meinem Bruder die Entscheidung über die Versetzung in den Delta-Quadranten beeinflusst hat. Ich habe weiter den begründeten Verdacht, dass die Basis dieser Bindung zu gewissen Teilen auch emotional geprägt ist.

Dennoch führt diese logischerweise dann auch emotional begründete Entscheidung zu der einzig logischen Entscheidung, die Sternenflotte im Delta-Quadranten zu unterstützen. Das ist faszinierend. Ich werde dies noch abschließend analysieren müssen.

Ensign Tapek, Ende der Eintragung.“

***Eintrag wurde geschlossen und gespeichert, Ensign Tapek

Bild

=/\= Ensign Tapek=/\=
Leitender Taktischer Offizier
U.S.S. Dubhe - NCC 57905


Zurück zu „Tapek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste